Burn Out - Neue Kraft durch Hypnose

Kai Anders - Professionelle Hypnose

Fühlen Sie sich erschöpft und "ausgebrannt"? - Droht ein Burn Out?
Für Fragen oder eine Terminvereinbarung stehe ich Ihnen gerne unverbindlich zur Verfügung.

Burn Out - Neue Kraft durch Hypnose

Burnout beschreibt ein Gefühl der Erschöpfung, das sogenannte ”Ausgebranntsein”. Dies kann durch Überlastung in der Arbeit und im Alltag entstehen und mit erhöhtem Stress, mit Krankheiten oder körperlichen Burnout Symptomen wie Rückenschmerzen und/oder, Schlaflosigkeit einhergehen. Was früher schön war, ist nun mit Zwang und mühsamer Pflicht verbunden. Es gibt Anzeichen einer Depression, deren Ursache sich mit ständigem Stress am Arbeitsplatz und dem Gefühl, selbst nicht mehr leistungsfähig genug für einfache Tätigkeiten zu sein, gekoppelt ist. ”Burn out” ist keine Krankheit im medizinischen Sinne, sondern eher eine Ansammlung verschiedener Anzeichen und Symptome, die in ihrer Gesamtheit von einem erfahren Mediziner oder Therapeuten als Burnout erkannt und eingestuft werden können.

Sind Sie gefährdet, ein Burnout zu erleiden?

Sind Sie ausgebrannt?

Haben Sie zu viel Stress, steuern Sie auf eine Überlastung zu?

Lesen Sie die folgenden Aussagen durch und überlegen sie, was für Sie zutrifft.

  • Ich erwarte von mir höhere Leistungen bei meinen täglichen Aufgaben, als die meisten anderen Menschen von sich verlangen.
  • Wenn ich bei meiner Arbeit versage, dann bin ich als Mensch an sich ein Versager.
  • Für mich ist es sehr wichtig, dass mich andere Menschen mögen.
  • Wenn Dinge schief gehen, mache ich üblicherweise mich selber dafür verantwortlich.
  • Kollegen um Unterstützung zu bitten, ist ein Zeichen von Schwäche.
  • Ich vermeide es, Risiken einzugehen, wann immer es möglich ist.
  • Ich habe genug Probleme im Leben gehabt und habe es verdient, keine neuen mehr zu bekommen.
  • Andere Menschen haben nicht das Recht, mich unfreundlich zu behandeln und schon gar kein Recht dazu, mich zu kritisieren.

Wenn Sie einer oder mehreren Aussagen zugestimmt haben, muss das noch nicht unbedingt heißen, dass Sie ausgebrannt sind. Insbesondere dann nicht, wenn Sie sich in Ihrem Leben, beruflich wie privat, wohl fühlen, erfolgreich und glücklich sind.

Nachdenklich sollte es Sie aber machen, wenn Sie sich in einer beruflichen Situation befinden, die Sie als sehr bedrückend empfinden, und wenn Ihre Stimmung und Ihr Schlaf beeinträchtigt sind. Oder auch, wenn Ihre Konzentrationsfähigkeit in der letzten Zeit gelitten hat, Sie nur noch widerwillig ins Büro oder zur Arbeit gehen oder am Wochenende viel an ihre Arbeit denken. Sie sollten dann auf jeden Fall einen Gang zurückschalten.

Wenn Sie unter Ihrer derzeitigen Lebenssituation leiden und es nicht schaffen, alleine – oder mit der Hilfe von Freunden - etwas zu ändern, dann sollten Sie sich professionelle Hilfe suchen.

Erkennen Sie sich in folgenden Punkten wieder?

  • Ich habe allgemein zu viel Stress in meinem Leben.
  • Durch meine Arbeit muss ich auf private Kontakte und Freizeitaktivitäten verzichten.
  • Auf meinen Schultern lastet zu viel.
  • Ich leide an chronischer Müdigkeit.
  • Ich habe das Interesse an meiner Arbeit verloren.
  • Ich handle manchmal, so als wäre ich eine Maschine. Ich bin mir selbst fremd.
  • Früher habe ich mich um meine Mitarbeiter und Kunden gekümmert – heute interessieren sie mich nicht.
  • Ich mache zynische Bemerkungen über Kunden und Mitarbeiter.
  • Wenn ich morgens aufstehe und an meine Arbeit denke, bin ich gleich wieder müde.
  • Ich fühle mich machtlos, meine Arbeitssituation zu verändern.
  • Ich bekomme zu wenig Anerkennung, für das was ich leiste.
  • Auf meine Kollegen und Mitarbeiter kann ich mich nicht verlassen, ich arbeite über weite Bereiche für mich allein.
  • Durch meine Arbeit bin ich emotional ausgehöhlt.
  • Ich bin oft krank, anfällig für körperliche Krankheiten, bzw. Schmerzen.
  • Ich schlafe schlecht, besonders vor Beginn einer neuen Arbeitsperiode.
  • Ich fühle mich frustriert in meiner Arbeit.
  • Eine oder mehrere der folgenden Eigenschaften trifft auf mich zu: nervös, ängstlich, reizbar, ruhelos.
  • Meine eigenen körperlichen Bedürfnisse (Essen, Trinken, WC) muss ich hinter die Arbeit reihen.
  • Ich habe das Gefühl, ich werde im Regen stehen gelassen.
  • Meine Kollegen sagen mir nicht die Wahrheit.
  • Der Wert meiner Arbeit wird nicht wahrgenommen.

Was denken Sie?
Treffen die 21 Fragen eher häufig, manchmal oder wenig auf Sie zu?

Bejahen Sie etwa nur ein Drittel der Fragen mit ja, ist Ihr Burn Out Risiko hoch einzuschätzen. Sie sollten umgehend etwas für sich tun.
Trifft die Hälfte der Fragen zu liegt dringender Handlungsbedarf vor!

Selbst wenn Sie bei den meisten Fragen im mittleren Bereich liegen, haben Sie bereits eine beginnende Burn Out Situation.

Bitte unterschätzen Sie diese nicht! Erfahrungen zeigen, daß dies ein schleichender Prozess ist.

Schreiben Sie mir!

Schreiben Sie mir ein paar Zeilen und ich melde mich bei Ihnen!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

Kai Anders

Hypnose & Meditation

Neumarkter Strasse 26

90478 Nürnberg

Tel 0151 - 2623 0000

info@hytram.de

| Impressum |